Kontakt

EHI Stiftung
Spichernstraße 55
50672 Köln

Downloads

 

Ansprechpartner

Mitglied des Vorstands
Marlene Lohmann
+49 221 57993-72
E: Lohmann(at)ehi-stiftung.org

Links

Datenschutzerklärung der EHI Stiftung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Die nachfolgende Datenschutzerklärung informiert Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Daten wie z. B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

1. Verantwortlicher

EHI Stiftung
Spichernstraße 55
50672 Köln
Deutschland
Tel: +49 221 57993-695
E-Mail: info(at)ehi-stiftung.org

2. Technische Bereitstellung der Website

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Zur Nutzung unserer Website verarbeiten wir Daten die Ihr Browser übermittelt, um Ihnen den Besuch der Webseiten zu ermöglichen sowie Informationen, die uns im Rahmen von eingesetzten Cookies zur statistischen Analyse der Nutzung unser Website übermittelt werden.
 
Zum Zweck der technischen Bereitstellung der Website, ist es erforderlich, dass wir bestimmte, automatisch übermittelte Informationen von Ihnen verarbeiten, damit Ihr Browser unsere Website anzeigen und Sie die Website nutzen können. Diese Informationen werden bei jedem Aufruf unserer Internetseite automatisch erfasst und in unseren Serverlogfiles gespeichert. Diese Informationen beziehen sich auf das Computersystems des aufrufenden Rechners.
 
Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung: Zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 (1)(f) DSGVO, um Ihnen die Website technisch zur Verfügung stellen zu können. Unser berechtigtes Interesse besteht dabei darin, Ihnen eine ansprechende, technisch funktionierende und benutzerfreundliche Website zur Verfügung stellen zu können sowie um Maßnahmen zum Schutz unserer Website zu ergreifen.
 

2.1. Informationen über Cookies


Zur Optimierung unseres Internetauftritts setzen wir Cookies ein. Es handelt sich dabei um kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Cookies werden nach dem Schließen des Browsers wieder gelöscht. Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner (Langzeit-Cookies) und erkennen ihn beim nächsten Besuch wieder. Dadurch können wir Ihnen einen besseren Zugang auf unsere Seite ermöglichen.
 
Das Speichern von Cookies können Sie verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen “Cookies blockieren” wählen. Einige Funktionen unserer Website können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden.

Diese Verarbeitung erfolgt aufgrund unseres überwiegenden berechtigten Interesses an einer optimalen Vermarktung unseres Angebotes nach Art. 6 (1)(f) DSGVO.

2.3. Webanalyse

Ein Webanalyse-Tool kommt nicht zum Einsatz.

3. Newsletter

Die EHI Stiftung verarbeitet Ihre Daten aus der Anmeldung zum EHI-Newsletter zur Zusendung des Newsletters (Art. 6 (1)(a) DSGVO), zur persönlichen Anrede (Art. 6 (1)(a) DSGVO) und zur Zuordnung zu einem Mitgliedsunternehmen (Art. 6 (1)(a) DSGVO). Die Daten aus dem Double-Opt-In-Verfahren verarbeiten wir zum Nachweis der Erteilung Ihrer Einwilligung (Art. 6 (1)(f) DSGVO, Art. 13 (1) (d) DSGVO). Wir werden dabei von unserem E-Mail-Dienstleister sowie weiteren IT-Dienstleistern als Auftragsverarbeitern unterstützt.
 
Zu statistischen Zwecken und zur Optimierung unseres Angebots werten wir in anonymer Form aus, welche Links in diesen E-Mails geklickt werden. Dabei ist nicht erkennbar, welche konkrete Person geklickt hat.
 
Wir verarbeiten Ihre Daten zu diesem Zweck bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung in Bezug auf diese Verarbeitung. Die Zusendung des Newsletters ist ohne die Angabe der E-Mail-Adresse nicht möglich. Die weiteren Angaben sind hierfür nicht zwingend erforderlich, erleichtern uns aber die Kommunikation. Sie haben uns gegenüber das Recht auf Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten sowie das Recht auf Berichtigung, das Recht auf Löschung, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung und das Recht auf Datenübertragbarkeit sowie im Fall einer Verarbeitung nach Art. 6 (1)(e) und (f) DSGVO das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung.
 
Wenn Sie den Newsletter nicht weiter beziehen wollen, können Sie sich jederzeit über den Abmeldelink am Ende des Newsletters abmelden.
 
Diese Angebote richten sich nur an Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben (Art. 8 DSGVO). Mit der Anmeldung erklären Sie, diese Voraussetzung zu erfüllen.

4. Kategorien von Empfängern

Zunächst erhalten nur unsere Mitarbeiter Kenntnis von Ihren personenbezogenen Daten. Zudem teilen wir Ihre personenbezogenen Daten, soweit die gesetzlich erlaubt oder vorgeschrieben ist, anderen Empfängern mit, die für uns Dienstleistungen im Zusammenhang mit unserer Website erbringen. Wir beschränken die Weitergabe Ihrer personenbezogener Daten dabei auf das Notwendige, insbesondere um Ihre Bestellung abwickeln zu können. Teilweise erhalten unsere Dienstleister Ihre personenbezogenen Daten als Auftragsverarbeiter und sind dann bei dem Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten streng an unsere Weisungen gebunden. Teilweise agieren die Empfänger eigenständig mit Ihren Daten, die wir an diese übermitteln.
 
Nachfolgend nennen wir Ihnen die Kategorien der Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten:
 

  • IT-Dienstleister bei der Administration und dem Hosting unserer Website
  • Lettershops zur Übergabe an die Post

5. Anmeldung zu Veranstaltungen

Wenn Sie sich u.a. per Telefon, E-Mail oder persönlich für eine kostenpflichtige oder kostenlose Veranstaltung anmelden, verarbeiten wir Ihre personenbezogene Daten, um die Anmeldung entgegenzunehmen. Dabei verarbeiten wir die aus den jeweils abgefragten personenbezogenen Daten. Hierzu zählen in der Regel die bereits oben aufgeführten Daten.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung: Zur Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen gemäß Art. 6 Abs. (1)(b) DSGVO.

6. Dauer der Datenspeicherung

Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie es für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderlich ist oder eine von Ihnen erteilte Einwilligung von Ihnen widerrufen wurde. Soweit gesetzliche Aufbewahrungspflichten zu beachten sind, kann die Speicherdauer zu bestimmten Daten ungeachtet der Verarbeitungszwecke bis zu 10 Jahre betragen.
 

7. Hinweis auf Ihre Rechte

Sie haben uns gegenüber das Recht auf Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten sowie das Recht auf Berichtigung, das Recht auf Löschung, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung und das Recht auf Datenübertragbarkeit sowie im Fall einer Verarbeitung nach Art. 6 (1)(e) und (f) DSGVO das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung.
 
Soweit Sie uns eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegeben haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft uns gegenüber widerrufen.
 
Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde.
 
Ihre Betroffenenrechte oder Fragen dazu können Sie über die folgende E-Mail-Adresse stellen: info(at)ehi-stiftung.org
 
Ihre Anträge können Sie auch per Post an die oben angegebene Anschrift direkt adressieren.

8. Information über Ihr Widerspruchsrecht Art. 21 DSGVO


Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer Daten, die aufgrund von Art. 6 (1)(f) DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) oder Art. 6 (1)(e) DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) erfolgt, Widerspruch einzulegen, wenn dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.
 
Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
 
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten in Einzelfällen auch, um Direktwerbung zu betreiben. Sofern Sie keine Werbung erhalten möchten, haben Sie jederzeit das Recht, Widerspruch dagegen einzulegen. Diesen Widerspruch werden wir für die Zukunft beachten. Ihre Daten werden wir nicht mehr für Zwecke der Direktwerbung verarbeiten, wenn Sie der Verarbeitung für diese Zwecke widersprechen.
 
Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst gerichtet werden an:
 
EHI Stiftung
Spichernstr. 55
50672 Köln
Deutschland
E-Mail: info(at)ehi-stiftung.org
 

9. Umfang und Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für die Nutzung der von uns angebotenen Internetseiten. Sie gilt nicht für die Internetseiten anderer Diensteanbieter, auf die wir lediglich durch einen Link verweisen. Für fremde mit unserem Internetauftritt nicht im Zusammenhang stehenden Erklärungen und Richtlinien übernehmen wir keine Verantwortung und Haftung. Wir behalten uns das Recht vor, die vorstehenden Datenschutzbestimmungen von Zeit zu Zeit entsprechend künftiger Änderungen hinsichtlich der Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten anzupassen.

(Stand: 24.05.2018)